Weihnachtsstraße 🎬 die Erste

- adventzeit dekoeuleonlineshop Dekoration Dekoration Landhaus Dekoration Landhausstil Farmhaus Farmhausdeko farmhousedeko Home living Landhaus Landhaus Deko Landhausdeko Landhausdekoration Landhausstil Landhausstil-Dekoration Landliebe weihnachtsmarkt WeihnachtsstraĂźe

Was sagt man dazu…der Dezember ist schon vorbei. Jetzt ist tatsächlich schon der 31.12.2023 und die Monate verfliegen einfach so…puff und weg!

Im letzten Beitrag hatte ich ja schon verraten, worum es in diesem Beitrag gehen wird. Ich habe mich getraut und war am 16.12. diesen Jahres, zum ersten Mal auf unserer Weihnachtsstraße in Plau am See. 

Vorher hatte ich noch etwas die Werbetrommel gerĂĽhrt und im WhatsApp Status dazu eine Einladung gepostet!

 
Am 15.12. kamen meine Eltern angereist, denn Sie wollten mich und unsere Klasse gerne dabei unterstĂĽtzen. Und ich muss zugeben, es war sehr viel zu Planen.

Es musste eine Anmeldung geschehen; wir benötigten einen Laden, der uns Strom gibt und vor dem wir stehen durften; Faltzelt benötigten wir; Zubehör wie: Ofen, Lichterketten, Tische und Bänke, Glühweinkocher, Backofen, was nehme ich an Dekoartikeln mit…auspreisen der Ware, Wechselgeldkasse, Einpackpapier und Tüten und und und… aber ich musste nicht alleine Planen (Danke an den Elternrat der Klasse 5b)!

Der Kopf lief heiß, denn es war bei weitem nicht alles….wie dekoriere ich den Tisch, wie präsentiere ich meinen Onlineshop, wielange steht man dort und wird es sich lohnen? 

 Am 16.12. sind wir früh aufgestanden und waren um 8:30 Uhr schon auf der Weihnachtsstraße, um aufzubauen. 11 Uhr sollte die Straße eröffnet werden! Also … Zelt aufbauen, Tische und Bänke hinstellen, Stromkabel verlegen und das Chaos perfekt werden lassen…es läuft nie rund aber wir sind im spontanen Umplanen ware Meister! 


Erst sprang das Auto nicht mehr an, dann war es doch 1 Tisch zu wenig…so wie es halt läuft beim ersten Versuch! 
Aber dennoch… nicht in Panik verfallen, lächeln und nichts anmerken lassen. So muss es weitergehen.

Als es dann geschafft war, konnte die Weihnachtsstraße starten und ich muss gestehen…am Anfang war es schleppend aber man kann auch nicht erwarten, dass man gleich von 0 auf 100 durchstartet.

Die Stunden flogen dahin und umso mehr Kunden kamen und Interesse zeigten, umso schneller verflog die Zeit. Es machte riesigen Spaß und ich hörte von vielen Seiten, was für tolle Ware ich habe. 


Besonders eine Dame hatte mein Herz aufblühen lassen, als Sie mir sagte, dass Sie die ganze Zeit schon nach der Dekoeule gesucht hatte, denn Sie hat schon oft Werbung von mir gesehen im Internet. Und das erfreut doch einen Inhaber sehr, denn dann weiß man, dass es sich doch schon gelohnt hat, seine Zeit und sein Engagement zu investieren. 

 

Am Ende des Tages waren wir zwar geschafft aber ĂĽberglĂĽcklich! Viele Menschen kamen, fanden positive Worte und kauften auch gerne bei der Dekoeule das ein oder andere, fĂĽr Ihre Liebsten oder fĂĽr sich!

Vielen Dank an meine Eltern und Freunde fĂĽr die UnterstĂĽtzung!!!

Ihr seid einfach nur toll!

 

Eure Dekoeule Anika